replica uhren europa Was ist der Einfluss des neuen Standards auf die Replik-Uhrenindustrie?

Nach der Bundesratspolitik, ab dem Jahr 2018, muss der Einsatz von „Swiss Made“ (Swiss Made) Etikettenprodukten den strengeren Standard erfllen. Ziel ist es, die Schweizer Marke besser zu replica uhren aus europa schtzen.

Neu & quot; Schweizer Fertigung “ Muss zwei Kriterien erfllen

Die neuen Regelungen zeigen, dass die Schweizer Produkte zwei Kriterien erfllen mssen, wenn sie das berhmte Schweizer Logo in der Zukunft weiter nutzen wollen:

P. 1. Sollte in der Schweiz gemacht werden;

2. 80% der Zutaten oder Rohstoffe mssen in der Schweiz hergestellt werden.

Viele Schweizer Hersteller arbeiten immer noch an neuen Anforderungen, und jede Branche sucht ihre eigenen Strategien. Nehmen Sie den Brauereihersteller HUG als Beispiel, sie verwenden importierten Zucker, um inlndischen Zucker zu verwenden. Das Unternehmen hat zwei Jahre lang mit verschiedenen Sorten von Zucker experimentiert, um den besten Geschmack zu bekommen.

Gerber’s ready-to-eat Kse-Hot-Pot-Material kann weiterhin das Schweizer Label verwenden, auch wenn es diese 80% ige Anforderung nicht erfllt. Es enthlt importierte Weiweine, und Gerber sagte, sie brauchten 35 Millionen Liter geeigneter Qualittsweine, die allein von der Schweiz nicht erfllt werden konnten. replica uhren europa Relevante Abteilungen akzeptierten ihre Grnde, an die Firma brach der Fall. Es gibt derzeit 58 Arten von Rohstoffen, die in einer temporren Ausnahmeliste aufgefhrt sind, entweder entweder die Schweiz nicht produzieren kann oder nicht fr Industriestandards geeignet ist.

Wie heit die Schweizer Schokolade im In- und Ausland? Die Schweiz kann auch keine Kakaobohnen wachsen. In diesem Fall die neuen Regelungen, um Ausnahmen zu machen, solange die Herstellung in der Schweiz sein kann. Denn fr dieses Jahr ist das Einkommen von bis zu 2 Milliarden Franken des Produktes, niemand ist bereit, sein Schweizer Label zu starten.

european replica uhren Die berhmte Uhrenindustrie der Schweiz war auch eine besondere Sorgfalt. In der Vergangenheit erfordert nur die Bewegung fr die Schweizer Fertigung, und jetzt mssen 60% des Produktionsprozesses in der Schweiz abgeschlossen sein. Die technische Entwicklung der Replica Uhren muss auch in der Schweiz durchgefhrt werden. Wasser ist ein heikles Problem, denn die Regierung erkennt, dass die Hersteller die Anforderungen des Etiketts „Made in Switzerland“ leicht erfllen knnen, solange das Produkt in der Produktion von Schweizer Brauchwasser steht. Aber wenn nicht bewssert, wie man ein Bier zum Ende der Politik zu produzieren, so dass die endgltige Politik der Schweizer Wasser-Produkte gebucht werden, wenn die „Made in der Schweiz“ Etikett

Comments are closed.